Naturkatastrophen und Klimawandel – was kommt auf uns zu?

Der Geowissenschaftler Prof. Dr. Gerhard Berz leitete 30 Jahre lang die Abteilung GeoRisikoForschung der „Münchener Rück“ (Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft). Seit 2006 ist er Honorarprofessor für Meteorologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Der „Master of Disaster“, wie ihn die Zeitschrift Focus dereinst etwas uncharmant bezeichnet hat, ist einer der größten Experten bei der Bewertung von Naturgefahren.

Am Internationalen Tag der Umwelt (5. Juni 2008) und zur Bayerischen Klimawoche kam Prof. Berz nun zu einem Gastvortrag in die Aula der Realschule.

Er berichtete Schüler/innen der Realschule und der FOS (Jahrgänge 9, 10, 11 und Förderklasse) über neue Erkenntnisse zum Klimawandel und dessen Auswirkungen auf Wirtschaft und unsere Umwelt.

Im Gepäck hatte Prof. Berz auch Unterrichtsmaterial, etwa ein Klimaspiel, das er der Schule schenkte. Als kleines Dankeschön präsentierte die Klasse 9a eine kleine Ausstellung mit selbst angefertigten Kunstwerken, von denen sich Herr Berz einige aussuchte. Sie zieren nun einen prominenten Platz bei der „Münchener Rück“.

Links zu Prof. Berz: