Falls sich die Audiodatei nicht abspielen lässt, bitte einen anderen Browser verwenden.

 

Die Gruppe E – ein Ausflug in die Radiowelt

 

Nach einigen kleineren Hürden, wie zu spät kommende Geldhauser-Busse, plötzliche Regenschauer und fehlenden Aufzügen hatten wir es endlich geschafft. Radio Gong 96,3 hat uns herzlich bei sich Willkommen geheißen.

Damit ihr einen kurzen Einblick in die Radiowelt bekommt, wollen wir euch die coolsten Bereiche vorstellen:

Da im Radio vor allem Musik zu hören ist, gibt es die Musikredaktion. Diese wählt fleißig Lieder für einige Tage im Voraus aus.

Als wir im Live-Studio waren, wurde gerade gesendet, deshalb mussten wir mucksmäuschenstill sein – obwohl es auch cool gewesen wäre uns live im Radio zu hören…

Viele Sachen, die wir im Radio hören können, werden vorher aufgezeichnet und zwar im Aufnahmestudio. Auch wir hatten die Ehre eigene Texte einzusprechen. Beinahe hätten wir niemanden gefunden, der sich traut, aber zum Glück war Nicolas dabei. Er hat seine Sache so gut gemacht, dass er im Radio zu hören war. Vielleicht habt ihr ihn auch gehört?: „Warum bringt der Osterhase eigentlich Eier und nicht Gummibärchen oder andere Sachen die Kinder froh machen ?!“

Bei Radio Gong 96,3 war es echt sehr interessant und lustig, einfach ein rundum gelungener Ausflug