Die Heilpädagogische Tagesstätte ist eine teilstationäre, familienergänzende Einrichtung, die Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung durch gezielte Hilfen auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben in Gesellschaft und Beruf vorbereiten und unterstützend begleiten will.

Die heilpädagogische Förderung soll jede Schülerin und jeden Schüler in die Lage versetzen, sein Leben mit der Behinderung so unabhängig wie möglich zu führen.

Mit einem umfassenden Angebot unterstützen wir die Entwicklung der individuellen Fähigkeiten, die Rehabilitation und die schulische Entwicklung wie etwa durch unsere Hausaufgabenbetreuung.

Lernmöglichkeiten ohne Leistungsdruck, Sport und Spiel fördern die Selbstständigkeit und Integration.

Das ausführliche Konzept finden Sie hier zum Download.