E-Mail-Projekt mit Quincy, Illinois

Das vorrangige Ziel dieses Projekts in der 8. Jahrgangsstufe ist die Herstellung einer authentischen englischsprachigen Kommunikation.
Der landeskundliche Bezug liegt in der Bewußtmachung der amerikanischen Lebensweise (Schule, Bräuche, Feste, Essen, Sportarten, Klischees).
Gefordert ist eine hohe Schüleraktivität, die zugleich zum Motivator wird. Außerdem entwickeln die Schüler ihre Medienkompetenz weiter.Unsere Partnerschule fanden wir bei epals.com. Der Ort Quincy (siehe hier) liegt im US-Bundesstaat Illinois, an der Grenze zu Missouri, ca. 40 km nordöstlichlich von Hannibal (St. Petersburg) (siehe hier), der Wirkungsstätte Tom Sawyers und Huckleberry Finns.
Die Partnerschule heißt Quincy Junior High School (siehe hier). Unsere e-pals haben Deutsch als Fremdsprache. Um sowohl für die amerikanischen Schüler, als auch für die deutschen einen möglichst hohen Nutzen aus dem Austausch zu ziehen, wurde vereinbart, dass beide Schülergruppen auf Deutsch und Englisch miteinander kommunizieren.Mit der 8. Klasse wurde ein Themen-Mindmap (siehe hier) entwickelt.
Den Auftakt bildeten die Kleinprojekte Introducing Myself, My School, About my Hometown, About my Country. Dabei nützlich waren die im Geographieunterricht erworbenen Kenntnisse über die Vereinigten Staaten.
Die Ergebnisse werden miteinander verglichen und ausgetauscht.
Mittlerweile hat sich zwischen einigen Schülern bereits ein reger privater E-Mail-Austausch entwickelt.
Im Sommer soll eine Videokonferenz stattfinden.

 

Auch Valentinsgeschenke wurden ausgetauscht: