Die ganze Schule war am 30. September 2004 auf den Beinen: Mit zahlreichen Beiträgen bedankten sich Schüler/innen der Realschule und Mitarbeiter/innen der Pfennigparade bei Dagmar Hering für ihr langjähriges und erfolgreiches Arbeiten als Leiterin der Realschule. Durch das Programm führte Martina Roth.

 

Programm

  • Ankunft in der Rikscha
  • Trommlergruppe (Tagesstättengruppe)
  • Begrüßung (Roman Hanig)
  • Pralinengeschenk (Hauswirtschaftsgruppe der 7a/7b)
  • Saxophonauftritt (Darius, 5a)
  • Ansprache (Martina Weide-Gertke)
  • Lied (Klasse 6b)
  • Überreichung des von Schüler/innen gestalteten Buches (Karl-Heinz Krapf)
  • Ansprache (Gernot Steinmann)
  • Lied „Lady in Black“ (Klassen 6-8 mit Begleitung)
  • Überreichung von Specksteinen (Sabine Altmann, Kunstgruppe)
  • Feuerwerk (Feli Haase)
  • Lied „99 Luftballons“ (6b, alle)
  • Abschlussflug

 

Am späten Nachmittag des 30. September 2004 ging die Verabschiedung weiter. Derzeitige und frühere Kolleg/innen, Mitarbeiter/innen der Pfennigparade, Mitglieder des Elternbeirats und viele andere Wegbegleiter/innen kamen, um sich bei Dagmar Hering für ihre erfolgreiche Arbeit als Leiterin der Realschule zu bedanken.